Written by Christian. Posted in Allgemein

Wie jedes andere Körperteil kann auch der Penis verschiedene Probleme aufweisen. Dazu zählt neben der Penisverkrümmung auch die Probleme mit der eigenen Potenz. Diese können aber mit ein paar Kniffen verbessert werden. Das Tolle ist, dass Sie dazu vor allem Disziplin benötigen und sich nicht operieren lassen müssen. Diese Tipps sind in drei Kategorien unterteilt, wobei den Anfang die allgemein sportliche Betätigung macht.

Keine Ausrede für Bewegung

sexual dysfunctionFast jeder weiß, dass Sport gesund ist. Es fördert die Durchblutung und regt den Sauerstoff Transport im Blut an. Und genau das kann bei Potenzproblemen helfen. Denn dafür sind nicht selten schlechte Gefäße oder eine schlechte Durchblutung verantwortlich. Der erste Tipp lautet also: Bewegen. Dabei spielt es keine Rolle ob Sie zum Beispiel in langsamen Tempo joggen oder kurze Sprints von 100 Metern einlegen. Wichtig ist, dass Ihr Körper auf Touren kommt und sich pro Woche für ca. 3 Stunden bewegen. Umgerechnet ist das auch nur eine halbe Stunde am Tag. Und das ist eigentlich nicht zu viel verlangt und tut wahrscheinlich nicht nur der eigenen Potenz gut, sondern kann auch die Standfestigkeit positiv beeinflussen. Ein Aspekt, der Frauen und Männern gefällt.

Eine gesunde Ernährung kann die Potenz positiv beeinflussen

Der zweite Tipp stellt die Ernährung zentral. Viele natürliche Lebensmittel sollten auf dem Speiseplan voBananerkommen. Tabu hingegen sollten Fertigprodukte, fettige Lebensmittel und Alkohol sowie der Konsum von Tabakprodukten stehen. Diese Dinge sorgen dafür, dass sich dioe Gefäße verschlechtern und sind oftmals der Grund für Potenzprobleme aber auch für eine Zeugungsunfähigkeit des Mannes, darum sollte auf sie unbedingt verzichtet werden. Nicht nur wegen dem eigenen Glück zur Liebe.

Das Becken trainieren

Der dritte Tipp beinhaltet das Training des Beckens. Dazu wird der Muskel angespannt, der auch benutzt wird bei einer Erektion. Das Ganze geschieht ca. 40 Mal hintereinander, wobei der Zustand für ca. zwei oder drei Sekunden beibehalten wird. Diese Übung hat den Vorteil, dass sie theoretisch überall ausgeführt werden kann. Denn die Ausführung wird niemand merken, Sie hingegen können die Auswirkungen merken.

Diese Tipps können die Potenz verbessern, es gibt aber noch andere Verfahren, die dazu auch in der Lage sein können. Die Rede ist zunächst ein Mal von Phallosan oder manchmal auch Phallosan Forte genannt. Dieses medizinische Produkt kann  genutzt werden, um den Penis zu verlängern oder zu verbreitern oder einen krummen Penis zu behandeln. Darüber hinaus kann auch die Penispumpe genutzt werden, um die Potenz zumindest kurzfristig zu verbessern. Und wer möchte kann auch mal das Jelquen ausprobieren. Wobei der Effekt dieser Methode zur Penisverlängerung umstritten ist und es darüber hinaus auch nicht klar ist, ob die Methode gegen Potenzprobleme helfen kann.