Written by admin. Posted in Allgemein

Wie viele Bilder von Penispumpen gibt es auf Instagram?

Comic Gesicht auf PlatineKaum ein soziales Netzwerk hat so den Nerv der Zeit getroffen, wie Instagram. Instagram ist eine App, bei der Fotos hochgeladen werden und diese dann mit einem Filter bearbeitet werden können. Das Ergebnis ist ein Foto, welches durch den Filter besonders gut aussieht und der Nutzer die vermeintlichen Fähigkeiten von einem professionellen Fotografen bekommt. Wie immer, wenn es um die visuelle Darstellung von Menschen, Dienstleistungen oder Produkte geht, ist Sex nicht weit weg.

Bilder von einem krummen Penis sucht man vergeblich

Aber wie sieht es eigentlich mit Produkten aus der Sex Industrie aus? Sind diese ebenfalls in dem Netzwerk vertreten oder lassen Firmen eher die Finger von dem jungen Netzwerk, was für mehrere Milliarden den Besitzer gewechselt hat? Wir haben den Test gemacht. Vorab haben wir uns aber angesehen, wie viele Bilder den Hashtag „Krummerpenis“ führen. Es sind genau zwei Beiträge, die eine Penisverkrümmung zeigen. Das ist sehr wenig und liegt wahrscheinlich an den strengen Jugendschutzbestimmungen, die es in dem Netzwerk gibt. Übrigens, auch Bilder von einem Penis wird man unter dem Hashtag „Krummerpenis“ nicht finden.

Pensipumpen sind auf Instagram nicht so beliebt

Danach haben wir uns angesehen, ob es Bilder von Penispumpen gibt, wenn wir den Hashtag „Penispumpen“ nutzen. Das Ergebnis zeigte keine Bilder von Pumpen für den Penis, allerdings wurde der Hashtag vergleichsweise häufig genutzt. Das hat uns überrascht, liegt aber wahrscheinlich an der hohen weiblichen Nutzerzahl, die das Netzwerk nun mal hat.

Einige Bilder finden sich zum Jelquen

Kommen wir nun zum nächsten Hashtag, dem Hashtag „Jelquen“. Dieser Hashtag zeigt einige Ergebnisse, die zu unserer Überraschung auch detailliert, die Technik zur Penisvergrößerung beschreiben. Allerdings wird dabei nie ein Penis gezeigt, sondern viel mehr Hände.

Es gibt einen Phallosan Account

Kommen wir jetzt zum dritten Hashtag den wir untersucht haben. Die Rede ist vom Hashtag „Phallosan“. Dieser Hashtag ist ebenfalls unter repräsentiert auf Instagram. Es finden sich keine Hundert Bilder und darüber hinaus wird auch das Produkt nur in den seltensten Fällen präsentiert. Dafür gibt es aber einen Instagram Account, der den Streckgürtel Phallosan bewirbt. Eine Seltenheit in dieser kleinen Studie, die wir durchgeführt haben.